Place Place Phone Phone Mail Mail Opening Hours Opening Hours Shop Shop Secure Secure Restaurant Restaurant Person Info Calendar Info Room Info Other Info Adress Info
Banking
praderbank-kunst-11

Weitere Liquiditätsmodelle

Über ausreichend Liquidität für die Verwirklichung seiner Ziele zu verfügen, entscheidet über den Erfolg eines Unternehmens von der Gründung bis zur Übergabe. Die Unterstützung der Unternehmen bei der Entwicklung und Implementierung eines professionellen Liquiditätsmanagements ist ein Kernthema der PRADER BANK. Dabei kommen verschiedene Modelle zum Einsatz. Das Liquiditätsmanagement umfasst die Beratung zur Optimierung der Liquiditätsflüsse und beinhaltet Leistungen aus dem Zusammenspiel zwischen Bank und Family Office.

Liquiditätsmanagement ist Chefsache. Besteht hier ein stets aktueller und verlässlicher Überblick, können die Ziele richtig gesetzt und Investitionen gut geplant werden.

Josef Prader

Liquiditätsmodelle, die zum Einsatz kommen:

Das corporate Asset Management (cAM)

zielt auf die risiko- und ertragsbezogene Optimierung der finanziellen Assets eines Unternehmens oder einer Institution und betrifft das Advisory des Cashpoolings mit Nebenbedingungen z.B. den Einsatz bestimmter Risikoparameter.

Im Überblick:

Analyse der Liquiditätsstruktur nach Risiko und Ertrag

  •   Bewertung des Gegenparteienrisikos (Solidität und Risikopuffer der Bankpartner)
  •   Diversifizierung der Assets

Definition der Parameter und Bandbreiten der Liquidität für eine Optimierung

  • Mögliche Parameter für Bankeinlagen
  • Mögliche Parameter für Wertpapierportfolio mit definierter Anlagestrategie nach dem Modell Protect Flex Portfolio

Definition der Risikoparameter

  •  Riskscore
  •  Draw Down
  •  Exposure in Finanzinstrumenten

Implementierung der definierten Parameter

Strukturiertes Monitoring und dynamische Anpassungen an die Marktentwicklungen

Das Modell verwendet innovative, wissenschaftlich fundierte Konzepte, um auf der Basis der vereinbarten Parameter eine Architektur für die vorhandenen Assets zu bauen und das Risiko nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten zu messen. Für ein verlässliches Monitoring wird ein effizientes Tool zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen dieser Dienstleistung begleiten wir Unternehmen von der Planung über die Implementierung und das Management sämtlicher finanzieller Assets auch bei unterschiedlichen Finanzinstituten im In- und Ausland.

Protect Flex Portfolio (PFP)

Dieses Modell kommt beim Liquiditätsmanagement zum Einsatz, wenn es um die Investition jener Mittel geht, welche den stabilen Sockel der unternehmerischen financial Assets bilden sollen. Auch hier werden die Grundsätze des qualitätszertifizierten Beratungsansatzes, professional Financial Advice (proFA), angewandt. Nach den Regeln der proFA integrieren die Experten der Bank testierte Finanzinstrumente, welche den definierten Ertrags- und Risikoparametern entsprechen.

cash Portfolio Managament (cPM)

Das cash Portfolio Management bietet eine umfangreiche Expertise für die Liquidität einer Firma bzw. einer Institution und umfasst:

  • Die Erfassung sämtlicher liquiden Flüsse
  • Die Liquiditätsplanung
  • Vorschläge für eine rentable Disposition der liquiden Mittel
  • Empfehlungen für die Gestaltung der Zahlungsströme
  • Passgenaue, zeitnahe Anlage freier Mittel
  • Einrichtung einer geeigneten Liquiditätsreserve
  • Beschaffung kurzfristiger Mittel
  • Organisation von Absicherung im Ankauf von Rohstoffen

Konnten wir Sie überzeugen?

Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.